Exzellente Infrastruktur für Innovationen

Projektflächen in der Technologiehalle von 95 m² - 300 m²

Projekt- und Konferenzräume/Auditorium bis zu 180 Personen

Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Technologiezentrum Varel

Mit dem „Aeropark Varel-Friesland“ befindet sich Deutschlands einzigartige Innovationsregion für branchenübergreifende Zusammenarbeit von Forschung und Industrie im Bereich der Metallbearbeitung mitten im Herzen Frieslands. In idealer Ergänzung zu exzellenten niedersächsischen CFK-Standorten in Stade oder Nordenham bietet dieser Technologiestandort in seiner Mischung aus Unternehmen,

Forschung, Ausbildung, Austausch und Zusammenarbeit über Branchengrenzen hinweg außerordentliche Synergien für alle Beteiligten. Eingebunden in diesen innovativen, einzigartigen Kompetenzstandort werden im Technologiezentrum Varel (TZV) neueste Fertigungstechnologien für Flugzeugstrukturen zur Lösung der Herausforderungen von Morgen entwickelt.

Dabei steht die Weiterentwicklung der metallischen Werkstoffbearbeitung - insbesondere die Zerspanungstechnologie -  bei den Spitzenforschern und Ingenieuren nationaler und internationaler Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen im Fokus. Vor allem kleinen und mittleren Unternehmen bietet das TZV eine attraktive Chance, gemeinsam im Verbund mit starken Partnern Entwicklungen und Erprobungen neuer Technologien und Verfahren durchzuführen.

Wir über uns
Wir über uns
Standort mit Tradition
Standort mit Tradition
Leistungsangebot
Leistungsangebot